2 Euro Münzen Irland

6 Artikel
pro Seite
Gitter  Liste 
6 Artikel
pro Seite
Gitter  Liste 
Nicht gefunden, was Sie suchen? E-Mail an service@muenzen-guenstiger.de

2 Euro Münzen aus Irland

Die Republik Irland ist ein seit 1921 vom Vereinigten Königreich Großbritannien unabhängiger Inselstaat im Atlantik. Irland wird wegen seiner zahlreichen Weiden und Wiesen auch als die grüne Insel bezeichnet. Der irische Landesname Éire stammt aus der Sprache der Kelten und bedeutet so viel wie "Grünland". Die keltische Harfe ziert sämtliche Bildseiten der normalen Umlaufmünzen Irlands von 1 Cent bis 2 Euro.

Die bisherigen Gedenkemissionen der 2 Euro Münzen aus Irland beschränken sich aktuell noch auf die Beteiligung des Landes an den drei Gemeinschaftsausgaben "50 Jahre Römische Verträge" (2007), "10 Jahre Wirtschafts- und Währungsunion" (2009) und "10. Jahrestag der Einführung des Euro" (2012).

Für das Jahr 2016 plant Irland die erste Ausgabe einer eigenen 2 Euro Gedenkmünze aus Anlass des 100. Jahrestages des Osteraufstandes 1916. Obwohl der Osteraufstand im Jahr 1916, mit dem irische Republikaner versuchten die Unabhängigkeit von Großbritannien zu erzwingen, fehlschlug, gilt er in der Geschichte des Landes doch als das entscheidende Ereignis, das letztlich zur Unabhängigkeit Irlands führte.

Auch wenn sich die Motive der 2 Euro Münzen aus Irland wie erwähnt derzeit noch auf die Gemeinschaftsausgaben begrenzen, so gehören sie doch in jede vollständige 2 Euro Gedenkmünzensammlung.